Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Stadthagen - Trinkwasserversorgung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018071217510458220 / 301647-2018
Veröffentlicht :
12.07.2018
Angebotsabgabe bis :
31.08.2018
Dokumententyp : Konzessionsbekanntmachung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Produkt-Codes :
65111000 - Trinkwasserversorgung
DE-Stadthagen: Trinkwasserversorgung

2018/S 132/2018 301647

Konzessionsbekanntmachung

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/23/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadt Stadthagen
Rathauspassage 1
Stadthagen
31655
Deutschland
Kontaktstelle(n): Stadt Stadthagen, Herr Schädel, Rathauspassage 1,
31655 Stadthagen
Telefon: +49 5721782161
E-Mail: [1]j.schaedel@stadthagen.de
Fax: +49 5721782110
NUTS-Code: DE928

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]https://www.stadthagen.de
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Bewerbungen oder gegebenenfalls Angebote sind einzureichen an die oben
genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wasserkonzession/ Trinkwasserversorgung
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
65111000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Stadt Stadthagen macht bekannt, dass die bisherige
Trinkwasserversorgung im Versorgungsgebiet Wendthagen-Ehlen durch einen
Wasserverband erfolgt, der aufgelöst werden soll. Die Stadt Stadthagen
macht weiter bekannt, dass ein Konzessionsvertrag Wasserversorgung
abgeschlossen werden soll.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Diese Konzession ist in Lose aufgeteilt: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE928
Hauptort der Ausführung:

Stadthagen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Vgl. Abschnitt II.1.4) Kurze Beschreibung
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die Konzession wird vergeben auf der Grundlage der Kriterien, die in
den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder
zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog
aufgeführt sind
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit der Konzession
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben über vorbehaltene Konzessionen
III.2)Bedingungen für die Konzession
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Konzessionsausführung:
III.2.3)Angaben zu den für die Ausführung der Konzession
verantwortlichen Mitarbeitern

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für die Einreichung der Bewerbungen oder den
Eingang der Angebote
Tag: 31/08/2018
Ortszeit: 12:00
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Soweit Textabschnitte dieser Bekanntmachung bearbeitet sind, die
möglicherweise ein anderes Verständnis als eine nicht
vergaberechtspflichtige Dienstleistungskonzession zulassen könnten, so
beruht dies ausschließlich auf der elektronischen Bearbeitung des
vorgegebenen Online-Textformulars, das teilweise obligatorische
Pflichtfelder zur Bearbeitung vorsieht.

Der vorliegende Auftragsgegenstand ist aus dem Anwendungsbereich der
Konzessionsvergaberichtlinie 2014/23/EU ausgenommen. Die europaweite
Bekanntmachung erfolgt auf freiwilliger Basis und dient dazu, die
gegenständliche Wasserkonzession transparent und diskriminierungsfrei
zu vergeben.

Diese Aufforderung zur Interessenbekundung ist kein formelles
Vergabeverfahren. Es wird deshalb ausdrücklich darauf hingewiesen und
klargestellt, dass insbesondere die europäischen Richtlinien
2014/24/EU, 2014/23/EU, 2014/25/EU, das GWB, die VgV, die KonzVgV, die
SektVO, die VOB/A und die UVgO, ganz gleich in welcher Fassung, keine
Anwendung finden.

Die gegenständliche Wasserkonzession bezieht sich auf ein Wassernetz
mit folgenden Charakteristika [1 Druckerhöhungsstation mit 17 m^3/h
Leistung; 2,6 km Hauptleitung NW 150 mm; 17,2 km Ortsleitung NW 100,
80, 50 mm; 413 Hausanschlüsse, Wasserabgabe rd. 75.400 m^3/ Jahr;
Wasseraufbereitung durch Dienstleister]

Nach Eingang der Interessenbekundung werden den Interessenten weitere
Verfahrensunterlagen zugesendet, aus denen sich der Verfahrenslauf und
die Zuschlagskriterien ergeben.

Wasserversorgungsunternehmen, die an dem Abschluss eines neuen
Wasserkonzessionsvertrages mit der Stadt Stadthagen interessiert sind,
werden gebeten, ihr Interesse schriftlich bis zum 31.8.2018 um 12.00
gegenüber der Stadt Stadthagen, z.Hd. Herrn Schädel, Rathauspassage 1,
31655 Stadthagen, zu bekunden. Interessierte Bieter werden
aufgefordert, den Umschlag deutlich in Blockschrift mit
Interessenbekundung Vergabe Wasserkonzession nicht öffnen zu
kennzeichnen und diesen an die oben genannte Postanschrift zu richten.

Nach diesem Termin eingehende Interessenbekundungen können nicht mehr
berücksichtigt werden.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Landgericht Bückrburg
Herminenstraße 31
Bückeburg
31675
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Landgericht Bückeburg
Herminenstraße 31
Bückeburg
31675
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/07/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:j.schaedel@stadthagen.de?subject=TED
2. https://www.stadthagen.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau