Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Rietberg - Kommunikationsnetz
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018071217510358219 / 301652-2018
Veröffentlicht :
12.07.2018
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Zuschlagsbekanntmachung Konzession
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Konzessionsvergabe ohne vorherige Konzessionsbekanntmachung
Produkt-Codes :
32412000 - Kommunikationsnetz
DE-Rietberg: Kommunikationsnetz

2018/S 132/2018 301652

Zuschlagsbekanntmachung Konzession

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/23/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadt Rietberg, Der Bürgermeister
05754032
Rathausstraße 31
Rietberg
33397
Deutschland
Kontaktstelle(n): André Kraus
Telefon: +49 5244986354
E-Mail: [1]evergabe@gt-net.de
Fax: +49 524498617354
NUTS-Code: DEA42

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.rietberg.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Versorgung aller Bürger und Gewerbetreibenden in Wohn- und
MischgebietenohnemarktgetriebeneVersorgungsperspektive im Gebiet des
Auftraggebers mitbreitbandigenTelekommunikationsdiensten
Referenznummer der Bekanntmachung: 2017/S 014-022197
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
32412000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung aller Bürger und
Gewerbetreibenden in Wohn-und Mischgebieten ohne marktgetriebene
Versorgungsperspektive im Gebiet des Auftraggebers mit breitbandigen
Telekommunikationsdiensten den Bau und Betrieb eines flächendeckenden
Hochgeschwindigkeitsnetzes sowie die Erbringung von
Endkundendienstleistungen im Projektgebiet in Auftrag zu geben.

Der Auftraggeber beabsichtigt für die Schließung der verbleibenden
Wirtschaftlichkeitslücke einen Antrag auf Förderung im Rahmen der
Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Next
Generation-Access im Ländlichen Raum des Landes Nordrhein-Westfalen
vom 19.4.2016 zu stellen.

Die aufzubauende Versorgung muss für alle potentiellen Nachfrager
(Privatkunden, Gewerbetreibende, sonstige Organisationen) zuverlässig
bei mindestens 50 Mbit/s Downstream liegen idealer
weiseflächendeckend, jedoch an mindestens 95 % der Adressen im
Projektgebiet.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 6 075 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Diese Konzession ist in Lose aufgeteilt: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 5 832 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rietberg Nord
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32412000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA42
Hauptort der Ausführung:

Rietberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung aller Bürger und
Gewerbetreibenden in Wohn-und Mischgebieten ohne marktgetriebene
Versorgungsperspektive im Gebiet des Auftraggebers mit breitbandigen
Telekommunikationsdiensten den Bau und Betrieb eines flächendeckenden
Hochgeschwindigkeitsnetzes sowie die Erbringung von
Endkundendienstleistungen im Projektgebiet in Auftrag zu geben.

Der Auftraggeber beabsichtigt für die Schließung der verbleibenden
Wirtschaftlichkeitslücke einen Antrag auf Förderung im Rahmen der
Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Next
Generation- Access im Ländlichen Raum des Landes Nordrhein-Westfalen
vom 19.4.2016 zu stellen.

Die aufzubauende Versorgung muss für alle potentiellen Nachfrager
(Privatkunden, Gewerbetreibende, sonstige Organisationen) zuverlässig
bei mindestens 50 Mbit/s Downstream liegen idealer
weiseflächendeckend, jedoch an mindestens 95 % der Adressen im
Projektgebiet.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die Konzession wird vergeben auf der Grundlage der nachstehenden
Kriterien:
* Kriterium: wirtschaftlichkeit

II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 84
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

ELER
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rietberg Nord
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32412000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA42
Hauptort der Ausführung:

Rietberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung aller Bürger und
Gewerbetreibenden in Wohn-und Mischgebieten ohne marktgetriebene
Versorgungsperspektive im Gebiet des Auftraggebers mit breitbandigen
Telekommunikationsdiensten den Bau und Betrieb eines flächendeckenden
Hochgeschwindigkeitsnetzes sowie die Erbringung von
Endkundendienstleistungen im Projektgebiet in Auftrag zu geben.

Der Auftraggeber beabsichtigt für die Schließung der verbleibenden
Wirtschaftlichkeitslücke einen Antrag auf Förderung im Rahmen der
Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Next
Generation- Access im Ländlichen Raum des Landes Nordrhein-Westfalen
vom 19.4.2016 zu stellen.

Die aufzubauende Versorgung muss für alle potentiellen Nachfrager
(Privatkunden, Gewerbetreibende, sonstige Organisationen) zuverlässig
bei mindestens 50 Mbit/s Downstream liegen idealer
weiseflächendeckend, jedoch an mindestens 95 % der Adressen im
Projektgebiet.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die Konzession wird vergeben auf der Grundlage der nachstehenden
Kriterien:
* Kriterium: wirtschaftlichkeit

II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 84
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

ELER
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rietberg Nord
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32412000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA42
Hauptort der Ausführung:

Rietberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung aller Bürger und
Gewerbetreibenden in Wohn-und Mischgebieten ohne marktgetriebene
Versorgungsperspektive im Gebiet des Auftraggebers mit breitbandigen
Telekommunikationsdiensten den Bau und Betrieb eines flächendeckenden
Hochgeschwindigkeitsnetzes sowie die Erbringung von
Endkundendienstleistungen im Projektgebiet in Auftrag zu geben.

Der Auftraggeber beabsichtigt für die Schließung der verbleibenden
Wirtschaftlichkeitslücke einen Antrag auf Förderung im Rahmen der
Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Next
Generation- Access im Ländlichen Raum des Landes Nordrhein-Westfalen
vom 19.4.2016 zu stellen.

Die aufzubauende Versorgung muss für alle potentiellen Nachfrager
(Privatkunden, Gewerbetreibende, sonstige Organisationen) zuverlässig
bei mindestens 50 Mbit/s Downstream liegen idealer
weiseflächendeckend, jedoch an mindestens 95 % der Adressen im
Projektgebiet.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die Konzession wird vergeben auf der Grundlage der nachstehenden
Kriterien:
* Kriterium: wirtschaftlichkeit

II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 84
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

ELER
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Vergabeverfahren ohne vorherige Veröffentlichung einer
Konzessionsbekanntmachung in den unten aufgeführten Fällen
* Keine Bewerbungen, keine Angebote oder keine geeigneten
Angebote/Teilnahmeanträge nach einem vorherigen Vergabeverfahren
für eine Konzession

Erläuterung:

Nach einem an die KonzVgV i.V.m VGV angelehnt durchgeführten
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Teilnahmewettbewerb sind keine
wertbaren finalen Angebote eingegangen. Ein erneutes
Verhandlungsverfahren hatte keine Aussicht auf wirtschaftlicherere
Angebote bzw. einen größeren Teilnehmerkreis.
IV.1.11)Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens:
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Vergabe einer Konzession
Los-Nr.: Alle Lose
Bezeichnung des Auftrags:

Versorgung aller Bürger und Gewerbetreibenden in Wohn- und
Mischgebieten ohne marktgetriebene Versorgungsperspektive im Gebiet des
Auftraggebers mit breitbandigen Telekommunikationsdiensten
Eine Konzession/Ein Los wurde vergeben: ja
V.2)Vergabe einer Konzession
V.2.1)Tag der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
04/06/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen
EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus
Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Konzessionärs
Telekom Deutschland GmbH
Landgrabenweg 151
Bonn
53227
Deutschland
NUTS-Code: DEA22
Der Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert der Konzession und zu den wesentlichen
Finanzierungsbedingungen (ohne MwSt.)
Gesamtwert der Konzession/des Loses: 5 832 000.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Westfalen
Münster
48147
Deutschland

Internet-Adresse:
[3]http://www.bezreg-muenster.nrw.de/de/wirtschaft_finanzen_kommunalauf
sicht/vergabekammer_westfalen/index.html
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer Westfalen
Münster
Deutschland

Internet-Adresse:
[4]http://www.bezreg-muenster.nrw.de/de/wirtschaft_finanzen_kommunalauf
sicht/vergabekammer_westfalen/index.html
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/07/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:evergabe@gt-net.de?subject=TED
2. http://www.rietberg.de/
3. http://www.bezreg-muenster.nrw.de/de/wirtschaft_finanzen_kommunalaufsicht/vergabekammer_westfalen/index.html
4. http://www.bezreg-muenster.nrw.de/de/wirtschaft_finanzen_kommunalaufsicht/vergabekammer_westfalen/index.html

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau