Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Zimmer- und Tischlerarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018071216594956245 / 299683-2018
Veröffentlicht :
12.07.2018
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Bauauftrag
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45422000 - Zimmer- und Tischlerarbeiten
45442300 - Mit Oberflächenschutz verbundene Arbeiten
45421131 - Einbau von Türen
45421152 - Installation von Trennwänden
39515000 - Gardinen, Vorhänge, Schabracken und Textiljalousien
DE-Berlin: Zimmer- und Tischlerarbeiten

2018/S 132/2018 299683

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der
Angebote

Bauauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH
Schöneberger Straße 15
Berlin
10963
Deutschland
E-Mail: [1]Bidding@kbb.eu
Fax: +49 3023004850
NUTS-Code: DE3

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.kbb.eu
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Juristische Person des privaten Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tischler
Referenznummer der Bekanntmachung: 05018HKW
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45422000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Folgende Tätigkeiten sollen ab Mai/Juni 2019 im Haus der Kulturen der
Welt (HKW) durchgeführt werden. Die Arbeiten sind im Rahmen der
Teilinstandsetzung III des HKW parallel zu anderen Gewerken
durchzuführen.

Überarbeitung + Teilerneuerung Holzgeländer Zuschauerraum

Überarbeiten restlicher Holzoberflächen

Überarbeitung der Holzoberflächen der Wandverkleidungen

Überarbeitung v. Profilen, Oberflächen, Furnieren

Überarbeiten der Wandoberflächen inkl. Bespannung

Zuarbeit Hochbau: Erneuerung der Bespannung Bühnenplafond

Holzeinfassung Versatzkasten unter Empore

Verbreiterung der Zugangstür der Holzverkleidung

Provisorischer Schutz

Türen in neuen GK Wänden, Gastro-Umkleide, bxh 0,885*2,135

Überarbeitung Türen neue Anforderung Brandschutz: Austausch
Bestandstüren in T30 denkmalgerechte Neuanfertigung Holztür

Überarbeitung Restaurant Tresen (Verkleidung)

Stahl-Spinde (30 x 50 x 180) inkl. Sitzbank

WC- und Dusch-Trennwände inkl. 3 Türen

Taktile Indikatoren: transparente Kunststofffolie an G
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 400 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45442300
45421131
45421152
39515000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
Hauptort der Ausführung:

Haus der Kulturen der Welt,

John-Foster-Dulles-Allee 10,

10557 Berlin.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Folgende Tätigkeiten sollen ab Mai/Juni 2019 im Haus der Kulturen der
Welt (HKW) durchgeführt werden. Die Arbeiten sind im Rahmen der
Teilinstandsetzung III des HKW parallel zu anderen Gewerken
durchzuführen.

Zimmer- und Tischlerarbeiten Überarbeitung + Teilerneuerung von
folgenden Holzoberflächen und textilen Bespannungen inkl. Demontage,
Transport und Montage:

Wandoberflächen, Holzleisten mit textiler Bespannung 130 m^2,

Holzoberflächen von Wandverkleidungen, teilweise mit beweglichen
Elementen 410 m^2,

Holzgeländer 36 lfm

Bespannung Bühnenplafond 145 m^2.

Holzeinfassung Versatzkasten 1 St. + Holzverkeidung innerhalb
ELT-Nische

Mit Oberflächenschutz verbundene Arbeiten

Provisorischer Schutz von teils geneigten und gebogenen Wandoberflächen
aus Holz und textiler Bespannung. Schutz aus Hartfaserplatten +
Baufolie. Höhe bis 10,5 m, 1 500 m^2.

Einbau von Türen

Neue Türen in neuen GK Wänden, bxh 0,885 x 2,135, 5 St.

Tischlermäßige Sanierung von Türen nach Grad der Beschädigung, 3 St.

Ausbau und Neuanfertigung von Brandschutztüren, T30, ca. 0,90 x 2,00 m,
3 St.

Herstellung und Montage einer 2-fl. Holztür mit aufschwenkbarer
arretierbarer integrierter Fluchttür, BxH 3,80 x 2,45 m

Installation von Einbaumöbeln

Überarbeitung und Sanierung der Tresenverkleidung im Restaurant

Herstellung und Montage von Spinden BHT 30 x 180 x 50, 22 St.

Einbau von Trennwänden

Installation von Trennwänden

WC- und Dusch-Trennwände inkl. 5 Türen, 11 lfm

Hilfsmittel für Behinderte

Anbringen von taktilen Indikatoren als transparente Kunststofffolie an
Geländern, 50 St.

Gardinen, Vorhänge, Schabracken und Textiljalousien

Anbringen eines semitransparenten Vorhangs aus Akustikstoff inkl.
Vorhangschiene, Höhe 5,75 m, 12 lfm
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 400 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der
Auftragsbekanntmachung:
06/09/2018

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
Fax: +49 2289499-163

Internet-Adresse: [3]http://www.bundeskartellamt.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Rechtsabteilung der KBB GmbH Kontakt siehe unter Ziffer I.1.
Berlin
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/07/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:Bidding@kbb.eu?subject=TED
2. http://www.kbb.eu/
3. http://www.bundeskartellamt.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau