Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Landsberg - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018061409122788221 / 255177-2018
Veröffentlicht :
14.06.2018
Angebotsabgabe bis :
24.07.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
71221000 - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
71327000 - Dienstleistungen in der Tragwerksplanung
71321100 - Dienstleistungen im Bereich Bauwirtschaft
71321000 - Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen
71317200 - Dienstleistungen im Bereich Gesundheitsschutz und Sicherheit
DE-Landsberg: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 112/2018 255177

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadt Landsberg
Köthener Str. 2
Landsberg
06188
Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle
Telefon: +49 34602249-11
E-Mail: [1]info@stadt-landsberg.de
Fax: +49 34602249-23
NUTS-Code: DEE0B

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.stadt-landsberg.de

Adresse des Beschafferprofils: [3]www.evergabe.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[4]www.evergabe.de/unterlagen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hort Hohenthurm STARK III
Referenznummer der Bekanntmachung: 22_LB_03-2018-0005
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Sanierung und brandschutztechnische Erneuerung Hort Hohenthurm STARK
III Planungsleistungen
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 193 566.07 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 5
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudeplanung
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71221000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE0B
Hauptort der Ausführung:

Stadt Landsberg

OT Hohenthurm
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gebäudeplanung, Leistungsphasen 5-9 HOAI
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Erfahrungen, siehe Ausschreibung Punkt 6.1,
Anstriche 1) bis 5) / Gewichtung: 40,00
Qualitätskriterium - Name: Referenzen, siehe Ausschreibung Punkt 6.1
Anstriche 1) bis 5) / Gewichtung: 40,00
Preis - Gewichtung: 20,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/09/2018
Ende: 30/12/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: 630516000010
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tragwerksplanung
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71327000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE0B
Hauptort der Ausführung:

Stadt Landsberg

OT Hohenthurm
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tragewerksplanung, Leistungsphasen 1-6 HOAI
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Erfahrungen, siehe Ausschreibung Punkt 6.1,
Anstriche 1) bis 5) / Gewichtung: 40,00
Qualitätskriterium - Name: Referenzen, siehe Ausschreibung Punkt 6.1
Anstriche 1) bis 5) / Gewichtung: 40,00
Preis - Gewichtung: 20,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/09/2018
Ende: 30/12/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Überprüfung der Tragfähigkeit des Daches beim Anbringen der Dämmung.

Beratung beim Abbruch Fensterbrüstung Außenwand Fluchttreppe.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: 630516000010
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Planung der Elektrotechnik
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71321100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE0B
Hauptort der Ausführung:

Stadt Landsberg

OT Hohenthurm
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Planung der Elektrotechnik, Leistungsphasen 1-5
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Durchführungskonzept innerhalb der
vorgegebenen Bauzeit / Gewichtung: 80,00
Preis - Gewichtung: 20,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/09/2018
Ende: 30/12/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Optional werden die Leistungsphasen 6-9 abgerufen.

Die in den Vergabeunterlagen aufgeführten besonderen Leistungen werden
noch nicht fest beauftragt und optional abgerufen.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: 630516000010
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Planung Heizung, Lüftung, Sanitär
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71321000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE0B
Hauptort der Ausführung:

Stadt Landsberg

OT Hohenthurm
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Planung Heizung, Lüftung, Sanitär, Leistungsphasen 4-8.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Durchführungskonzept innerhalb der
vorgegebenen Bauzeit / Gewichtung: 80,00
Preis - Gewichtung: 20,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/09/2018
Ende: 30/12/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Optional wird die Leistungsphase 9 abgerufen.

Die in den Vergabeunterlagen aufgeführten besonderen Leistungen werden
noch nicht fest beauftragt und optional abgerufen.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: 630516000010
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Planung Sicherheits- und Gesundheitskoordination
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71317200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE0B
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen für Sicherheits- und Gesundheitskoordination
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Durchführungskonzept innerhalb der
vorgegebenen Bauzeit / Gewichtung: 80,00
Preis - Gewichtung: 20,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/09/2018
Ende: 30/12/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: 630516000010
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärungen nach beiliegenden Anlagen zum Nichtvorliegen von
Ausschussgründen nach §§ 123 und 124 GWB sind dem Angebot abzugeben.

Ersatzweise kann der Bieter als Formular auch die Einheitliche
Europäische Eigenerklärung EEE (Amtsblattder EU L3/16) (Teil III.
A-C) ausfüllen und einreichen, um die Erklärungen abzugeben.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Ein aktueller Nachweis einer Haftpflichtversicherung mit einer
Mindestdeckungssumme von Personenschäden: 3 Mio. EUR und
Sachschäden/Vermögensschäden: 1 Mio. EUR je mit zweifacher Maximierung
pro Jahr ist dem Angebot beizufügen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Im Falle einer geringeren Deckungssumme der Berufspflicht sind
Erklärungen einer Versicherungsgesellschaft abzugeben, dass im
Auftragsfalle diese nach geforderter Summe erhöht oder abgeschlossen
wird. Bei Bewerbergemeinschaften ist der Versicherungsnachweis in
Anlage, für jedes Mitglied, zu führen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand
vorbehalten
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

Teilnahmeberechtigt sind Bieter, die zur Führung der Berufsbezeichnung
Architekt oder Ingenieur berechtigt sind oder über eine
vergleichbare Befähigung nach den Richtlinien 2005/36/EG und 89/48/EWG
verfügen.

Juristische Personen sind berechtigt, wenn für die Durchführung der
Aufgabe ein verantwortlicher Bearbeiter benannt werden kann, der zu
oben genannten Führen der Berufsbezeichnung berechtigt ist.

Die Anforderungen sind auch durch eine Bietergemeinschaft nachzuweisen.
Mindestens ein Mitglied muss diese Anforderungen erfüllen.
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 24/07/2018
Ortszeit: 14:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/08/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 24/07/2018
Ortszeit: 14:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Landesverwaltungsamt 1. und 2. Vergabekammer
Ernst-Kamieth-Straße 2
Halle (Saale)
06112
Deutschland
Telefon: +49 3455141529
E-Mail: angela.schaefer@lvwa.sachsen-anhalt.de,
viola.ueberfeldt@lvwa.sachsen-anhalt.de
Fax: +49 3455141115

Internet-Adresse: [5]www.lvwa.sachsen-anhalt.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Der geltend gemachte Verstoß gegen Vergabevorschriften wurde vor
Einreichen des Nachprüfungsantragserkannt und innerhalb einer First von
10 Kalendertagen gegenüber dem Auftraggeber gerügt. Verstöße gegen
Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind,
müssen bis spätestens zum Ablauf der Angebotsfrist gegenüber dem
Auftraggeber gerügt werden. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die
erst in den Vergabeunterlagen erkennbar waren, müssen bis zum Ablauf
der Angebotsfrist gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden.

Ein Nachprüfungsantrag muss innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang
der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen,
eingehen.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/06/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:info@stadt-landsberg.de?subject=TED
2. http://www.stadt-landsberg.de/
3. http://www.evergabe.de/
4. http://www.evergabe.de/unterlagen
5. http://www.lvwa.sachsen-anhalt.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau