Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Siegen - Biege-, Falz-, Richt- oder Planiermaschinen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018061309312887053 / 253886-2018
Veröffentlicht :
13.06.2018
Angebotsabgabe bis :
17.07.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamt- oder Teilangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
42633000 - Biege-, Falz-, Richt- oder Planiermaschinen
42997300 - Industrieroboter
42660000 - Werkzeuge zum Weichlöten, Hartlöten und Schweißen, Maschinen und Geräte zum Oberflächenhärten und Heißspritzen
42000000 - Industrielle Maschinen
42623000 - Fräsmaschinen
42620000 - Drehmaschinen, Bohr- und Fräswerkzeugmaschinen
38300000 - Messinstrumente
30232100 - Drucker und Plotter
30213100 - Tragbare Computer
30231320 - Tastbildschirme
30213200 - Tablettcomputer
38810000 - Industrieprozesssteuerungsgeräte
30200000 - Computeranlagen und Zubehör
30237270 - Koffer und Taschen für tragbare Computer
80530000 - Berufsausbildung
DE-Siegen: Biege-, Falz-, Richt- oder Planiermaschinen

2018/S 111/2018 253886

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen
Birlenbacher Hütte 10
Kontaktstelle(n): Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen
Zu Händen von: Herr Ralf Becker
57078 Siegen
Deutschland
Telefon: +49 27189057-30
E-Mail: [1]becker@bbz-siegen.de
Fax: +49 27189057-50

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers:
[2]http://www.bbz-siegen.de

Adresse des Beschafferprofils: [3]http://www.bbz-siegen.de

Elektronischer Zugang zu Informationen: [4]http://www.service.bund.de

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen
für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem)
verschicken: die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten
Kontaktstellen
I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: Bildungszentrum
I.3)Haupttätigkeit(en)
Bildung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher
Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Modernisierung der Ausstattung in dem Berufsbildungszentrum der IHK
Siegen
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung
Lieferauftrag
Kauf
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung:
Berufsbildungszentrum (BBZ) der IHK Siegen
Birlenbacher Hütte 10
57078 Siegen

NUTS-Code DEA5A
II.1.3)Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder
zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.4)Angaben zur Rahmenvereinbarung
II.1.5)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Modernisierung/Digitalisierung der BBZ-Ausstattung zur Förderung einer
zukunftsorientierten überbetrieblichen Ausbildung (Einzelheiten zum
Beschaffungsvorhaben unter II.2.1).
II.1.6)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42633000, 42620000, 42997300, 42660000, 30213200, 30237270, 30231320,
30213100, 30232100, 30200000, 38810000, 38300000, 42623000, 42000000,
80530000
II.1.7)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.1.8)Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose
II.1.9)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2)Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.1)Gesamtmenge bzw. -umfang:
1x Schweißroboter-Komplettanlage / Roboterzelle (Schweißroboter mit
MIG/MAG Impulsschweißstromquelle sowie Positionierer und Einhausung),
10x Inverter MIG/MAG-Impuls-Schweißgerät,
10x Inverter WIG-AC/DC Schweißgerät inkl.
1x Schweißdaten-Dokumentatios-Software,
10x Inverter DC Elektrodenschweißgerät,
5x Schweißsimulator/-trainer System (Virtual Welding),
3x 5 Achs CNC-Universalfräsmaschine mit HEIDENHAIN-Steuerung,
1x 5 Achs CNC-Universalfräsmaschine mit Siemens-Steuerung,
13x CNC-Programmierplatz,
1x 5 Achs CNC-Simultan Dreh-/Fräs-Bearbeitungszentrum,
1x Hydraulische 4-Walzen Rundbiegemaschine,
1x Hydraulische CNC-Abkantpresse,
1x Werkzeug Einstell- und Messgerät,
1x 3D-Drucker (FDM-Verfahren),
1x 3D-Drucker (SLS-Verfahren),
1x Notebook,
2x Touchscreen-Großmonitor,
32x Tablet-PC mit 2x Tablet-PC Koffer,
Komponenten der Automatisierungs- und Messtechnik (2x SPS-Trainer
Package, 6x Gerätesatz Diagnosesystem (Messen - Visualisieren -
Analysieren), 1x Gerätesatz Sensoren zur Objekterkennung)
II.2.2)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3)Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.3)Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
Laufzeit in Monaten: 8 (ab Auftragsvergabe)

Angaben zu den Losen
Los-Nr: 1 Bezeichnung: Schweißroboter-Komplettanlage (Roboterzelle)
1)Kurze Beschreibung
Schweißroboter mit MIG/MAG Impulsschweißstromquelle sowie
2-Achs-Positionierer und Einhausung.
Schweißroboter (Manipulator ( Maximale Reichweite: 1 620 mm,
Nenn-Traglast: 8 kg, Nenn-Zusatzlast Karussell / Schwinge / Arm: 0 kg
/ 0 kg / 10 kg, Nenn-Gesamtlast: 18 kg,
Positionswiederholgenauigkeit (ISO 9283): ± 0,04 mm, Anzahl Achsen:
6, Einbaulage: Boden; Decke; Wand; beliebiger Winkel,
Aufstellfläche: 333,5 mm x 307 mm, Gewicht: ca. 165 kg),
Roboterkabelsatz, Robotersteuerung (- Abmessungen (HxBxT): 615 x 580 x
540 mm, Anzahl der Achsen (max.): 6+6 (mit zus. Achsbox), Gewicht:
60 kg, MultiCore-Technologie, 2 GB RAM, Festplatte: SSD (Solid State
Drive) für 24x7 Dauerbetrieb, Systemsoftware, Applikationssoftware
Schweißen, ProfiNet Controller/Device, - Offline-Engineering-System),
Zubehör (- Maschinengestellbefestigung, Bedienhandgerät:
hotplugfähig, kabelgebunden (Kabellänge 10 m), Teach-in durch 8
Verfahrtasten oder 6D-Mouse, Touchscreen-Display (8,4 Zoll),
integrierter USB-Anschluss, Halter Bedienhandgerät,
-Verbindungsleitungen)).

MIG/MAG-Multiprozess-Impulsschweißgerät (Einstellbereich Schweißstrom:
5 A 550 A, Einstellbereich Schweißspannung: 14,3 V 41,5 V,
Einschaltdauer 40^oC Umgebungstemperatur: 60 % / 550 A 80 % / 520 A
100 % / 420 A, Einschaltdauer 20^oC Umgebungstemperatur: 60 % / 550 A
100 % / 420 A, Leerlaufspannung: 93 V, Netzspannung (Toleranz): 3 x 400
V (-25 % bis +20 %), Netzsicherung (Schmelzsicherung, träge): 3 x 35 A,
cos : 0,99, Kennzeichnung: [S]-Zeichen und CE-Kennzeichnung, Abmaße L
x B x H: 780 x 375 x 625 mm Gewicht: 85 kg, Zubehör).

Zwei-Achs-Positionierer (- Nenn-Traglast: 400 kg, Anzahl der Achsen:
2, Positionswiederholgenauigkeit: <±0,06 mm, Kippmoment max.: 1 100
Nm, Einbaulage: Boden, Einlegehöhe max.: 857 mm, Gewicht: 300 Kg,
Achsdaten / Kipp-Achse A1 (- Drehbereich Standard: +/90^o,
Drehbereich mit Energiezuführung: +/90^o, Lastmoment max.: 1 900 Nm,
Massenträgheitsmoment zul.: 170 kg m^2, Drehzeit (180^o / 360^o):
94,5^o / s), Achsdaten / Dreh-Achse A2 (- Drehbereich Standard: endlos,
Drehbereich mit Energiezuführung: +/185^o, - Lastmoment max.: 750
Nm, Massenträgheitsmoment zul.: 64 kg m^2, Drehzeit (180^o /
360^o): 126^o / s), Fundamentbefestigung).
Einhausung Roboterzelle (- Einhausung Roboterzelle 5 x 5 m mit
Gitterzaun und einer Tür von 1 m Breite, Die Tür ist über Kontakte
gesichert und schaltet bei Öffnung im Betrieb den Roboter per Not-Aus
ab, an jeder Wandseite (4 Wände) je 2 Wandelemente mit Impact
Sichtfenster (nach EN-1598), Abmessungen Fenster (B x H x T): 1 000 x 1
250 x 3 mm, Abmessungen Wandelement (B x H x T): 1 012 x 2 012 x 50 mm,
Inklusive aller zur Montage erforderlichen Anbauteile,
Farbenauswahl möglich).
Service-Verfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42997300
3)Menge oder Umfang
1
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 2 Bezeichnung: Inverter MIG/MAG-Impuls-Schweißgerät
1)Kurze Beschreibung

Inverter MIG/MAG-Impuls-Schweißgerät (Netzspannung (Toleranzen): 3 x
400 V (- 10/+15 %), Netzsicherung (träge): 35 A, Leerlaufspannung: 71
V, Einstellbereich Schweißstrom: 3 A - 320 A, Einschaltdauer 10 min /
40^oC: 320 A / 40 % - 260 A / 60 % - 220 A / 100 %,
Arbeitsspannungsbereich: 14,2 30,0V, cos : 0.99, Wirkungsgrad: 88 %,
Schutzart: IP 23, Kennzeichnung: [S]-Zeichen und CE-Kennzeichnung,
Abmaße L x B x H: max. 706 x 300 x 510 mm, Gewicht Gerät: ca. 35,8 kg,
Gerätebeschreibung: (- Modulares volldigitalisiertes Inverter
MIG/MAG-Impuls-Schweißgerät, wassergekühlt, - Multiprozessfähigkeit:
MIG/MAG (Stahl-, CrNi-, Alu-Anwendungen), MIG-Löten, WIG DC, E-Hand, -
mobiles Gerät (tragbar, fahrbar, kranbar), - Intuitives 7
Touchdisplay (extrem robust und mit Arbeitshandschuhen bedienbar),
Multilingual (mit über 30 Sprachen), - Aktualisierbares Schweißpaket, -
Webpage (alle Stromquellendaten einseh- und editierbar), -
Dokumentationspflicht (Die für die Einhaltung der DIN EN 1090
notwendigen Daten werden von der Stromquelle dokumentiert und können
abgerufen werden.), - einfachste Dreh-Drück-Regler Bedienung, -
Schutzabdeckung-Bedienpanel, - EasyJobs (bis zu 1000 Jobs abspeicher-
und reproduzierbar), - USB- und Ethernet-Anschluss, -
Anschlussmöglichkeit für Fernregler, - Drahteinfädeln gas- und
stromlos, - Automatische Komponentenerkennung, - verschiedene
Schweiß-Kennlinien enthalten, - MIG/MAG Impulslichtbogen-Prozess mit
gesteuertem Werkstoff-Übergang, - MIG/MAG Standard-Synergic Betrieb
(Schweißprozess über den gesamten Leistungsbereich der Stromquelle
Kurzlichtbogen, Übergangslichtbogen, Sprühlichtbogen), - spritzerarmer
Kurzlichtbogen-Prozess, - bei Decklagen feinschuppige Nahtoberfläche in
WIG-Optik, - Hotstartzeit und -strom einstellbar, - Zubehör: Kühlmodul
mit Kreiselpumpe, MIG/MAG Schweißbrenner, Fahrwagen), Service
Verfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42660000
3)Menge oder Umfang
10
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 3 Bezeichnung: Inverter WIG-AC/DC Schweißgerät inkl.
Schweißdaten-Dokumentations-Software
1)Kurze Beschreibung

Inverter WIG-AC/DC Schweißgerät, wassergekühlt: (Netzspannung
(Toleranzen): 3 x 400 V (-25 % - +20 %), Netzsicherung (träge): 3 x 16
A, Leerlaufspannung: 63 V, Einstellbereich Schweißstrom: 5 A - 300 A,
Einschaltdauer 40^oC: 300 A / 35 % - 260 A / 60 % - 210 A / 100 %, cos
: 0.99, Wirkungsgrad: 84 %, Schutzart: IP 23, Kennzeichnung:
[S]-Zeichen und CE-Kennzeichnung, Abmaße L x B x H: max. 539 x 210 x
415 mm, Gewicht Gerät: ca. 22 kg, Gerätebeschreibung: (-
Einknopfbedienienung: (Anwahl Schweißablauf und Einstellung der
Parameter über Click-Wheel oder klassisch über Ablauftasten), -
WIG-Schweißen: (mit reproduzierbarer, elektronischer HF-Zündung;
Einstellbare AC-Stromform, AC-Frequenz 30 Hz bis 300 Hz sowie AC- /
Puls-Balance; WIG-Pulsautomatik / -Mittelwertpulsen; 100 freie
Speicherplätze für wiederkehrende Schweißaufgaben (JOBs);
2-Takt-/4-Takt-Betrieb; Punktschweiß-/Heft-Funktion; Einstellbares
Gasvorströmen / Gasnachströmen), - E-Hand-Schweißen: (Pulsautomatik mit
automatischer Vorgabe der erforderlichen Pulsparameter;
AC-Elektrodenschweißen; 100 freie Speicherplätze für wiederkehrende
Schweißaufgaben (JOBs); Sicheres Fallnaht - Steignahtschweißen mit
E-Hand Puls; - Einstellbarer Hotstartstrom und Hotstartzeit; Antistick
Funktion), - Zubehör: (Kühlmodul mit leistungsstarker Kreiselpumpe;
WIG-Schweißbrenner), - Schweißdaten-Dokumentationssoftware (in Echtzeit
Schweißdaten erfassen, verwalten und Verbrauchswerte ermitteln),
Service-Verfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden)
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42660000
3)Menge oder Umfang
10
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 4 Bezeichnung: Inverter DC Elektrodenschweißgerät
1)Kurze Beschreibung

Inverter DC Elektrodenschweißgerät: (Netzspannung (Toleranzen): 3 x 400
V (-25 % bis +20 %), Netzsicherung (träge): 3 x 16 A, Leerlaufspannung:
95 V, Einstellbereich Schweißstrom: 10 A - 350 A, Einschaltdauer 40
^oC: 350 A / 35 % - 280 A / 60 % - 230 A / 100 %, cos : 0.99,
Wirkungsgrad: 88 %, Schutzart: IP 34s, Kennzeichnung: [S]-Zeichen und
CE-Kennzeichnung, Abmaße L x B x H: max. 600 x 205 x 415 mm, Gewicht
Gerät: ca. 23,5 kg, Gerätebeschreibung: (Inverterschweißgerät
Gleichstrom (DC); tragbar, Schulterriemen; E-Hand- und
WIG-Liftarc-Schweißen; Stabelektrode / E-Hand für alle Elektrodentypen
(E-Hand Cellulose-Elektroden 100 % fallnahtsicher); Stoßgesichertes
Gehäuse; Einknopfbedienung mit Schweißdatenanzeige; E-Hand
Impulsschweißen, Hotstartzeit und -strom einstellbar;
Antistick-Funktion; Polarität per Knopfdruck umschaltbar; Zubehör:
Elektrodenhalter mit Kabel (4 m)); Service Verfügbarkeit innerhalb von
24 Stunden.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42660000
3)Menge oder Umfang
10
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 5 Bezeichnung: Schweißsimulator/-trainer System (Virtual
Welding)
1)Kurze Beschreibung
Schweißsimulator/-trainer System: (Technologie: (Augmented Reality
(AR),
Energieversorgung: 100 - 240 V,
Abmessungen (ohne Zubehör): 420 x 238 x 440 mm,
Gewicht (ohne Helm): 12 kg,
Gewicht (mit Helm): 13 kg, CE-Kennzeichnung),
Beschreibung: (Darstellung verschiedener Prozesse (mind.):
MIG/MAG-Schweißen, MIG/MAG-Schweißen mit Fülldraht,
Lichtbogenhandschweißen, WIG-Schweißen mit Zusatzwerkstoff und das
Training folgender Positionen / Zwangslagen ermöglichen: Überkopf,
Rohr/Blech PD, PE; Steigend, Rohr/Blech PF, PH; Fallend, Rohr/Blech PG,
PJ; Quer, Rohr/Blech PC; Wanne bzw. Horizontal-Vertikal, Rohr/Blech PA,
PB; Das Schweißen nachfolgender Grundwerkstoffe muss simuliert werden
können: Stahl, rostfreier Stahl, Aluminium; Einstellung der
Schweißparameter; Schweißsimulatoren müssen vernetzbar sein; Software
mit hinterlegter Fachkunde (entsprechend den DVS-Lehrinhalten); alle
Übungen müssen speicherbar, abrufbar (praktische Übungen als Video bzw.
Film) und statistisch auswertbar sein; Simulator muss optisch einer
Schweißmaschine entsprechen; realitätsbezogenes Arbeiten mit Brenner,
Helm und Handschuhen; Bedienung muss vielsprachig sein), Hard- und
Software: (Schweißsimulator (vernetzbar und tragbar) inklusive
Arbeitsstand und Transportkoffer; Server: Processor Intel i3 ultimate
generation | 3.7 GHZ |; RAM 4 GB; Trainingsprograme).
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42000000, 80530000
3)Menge oder Umfang
5
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 6 Bezeichnung: 5 Achs CNC-Universalfräsmaschine mit
HEIDENHAIN-Steuerung
1)Kurze Beschreibung
5 Achs CNC-Universaldrehmaschine (Verfahrbereich: X/Y/Z = mindestens
650/520/470 mm; Eilgang: X-, Y- und Z-Achse: mind. 42 m/min;
Motorspindel mit Spindeldrehzahl: mind. 15 000 1/ min, Aktivkühlung mit
Wasserumlaufkühlung; Spindelwerkzeugaufnahme: SK 40 DIN ISO 7388-1-A,
AD, Anzugsbolzen DIN ISO 7388-3-A, AD; Direkte Wegmesssysteme: in x, y,
z, fotoelektrisch, Auflösung 0,01 m; Positionierunsicherheit max.:
Pmax. < 0.006 mm nach VDI / DGQ 3441; Werkzeugmagazin (vollgekapselt),
mind. 30 Plätze mit Werkzeugaufnahme SK 40, direkte Magazinbestückung
von der Bedienseite der Maschine, Werkzeugwechsel mit Doppelgreifer;
Abmaße L x B x H: max. 2.850 x 2.350 x 2.650 mm (ohne Bedienpult und
Spänewanne); Gewicht ohne Zubehör: max. 7.500 kg; NC-Schwenkrundtisch:
(Schwenkbereich: mind. 35 grd. bis + 110 grd.; Aufspannfläche: mind.
D 620 x 500 mm; Tischverstellung: motorisch; Tischplatte drehbar: 360
grd.; Direkte Messsysteme; Zulässige Tischbelastung (mittig): mind.300
kg; B-/C- Achse max.: Pmax. = 10 ws (gem. VDI / DGQ 3441); Betriebsart:
CNC Simultan); Maschinensteuerung: (Heidenhain TNC 640 mit
Benutzeroberfläche Industrie 4.0); Werkzeugpaket; Service Verfügbarkeit
innerhalb von 24 Stunden
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42623000
3)Menge oder Umfang
3
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 7 Bezeichnung: 5 Achs CNC-Universalfräsmaschine mit
Siemens-Steuerung
1)Kurze Beschreibung
5 Achs CNC-Universaldrehmaschine (Verfahrbereich: X/Y/Z = mindestens
650/520/470 mm; Eilgang: X-, Y- und Z-Achse: mind.42 m/min;
Motorspindel mit Spindeldrehzahl: mind. 15 000 1/ min, Aktivkühlung mit
Wasserumlaufkühlung; Spindelwerkzeugaufnahme: HSK -A63; Direkte
Wegmesssysteme: in x, y, z, fotoelektrisch, Auflösung 0,01 m;
Positionierunsicherheit max.: Pmax. < 0.006 mm nach VDI / DGQ 3441;
Werkzeugmagazin (vollgekapselt), mind. 30 Plätze mit Werkzeugaufnahme
HSK -A63, direkte Magazinbestückung von der Bedienseite der Maschine,
Werkzeugwechsel mit Doppelgreifer; Abmaße L x B x H: max. 2.850 x 2.350
x 2.650 mm (ohne Bedienpult und Spänewanne); Gewicht ohne Zubehör: max.
7.500 kg; NC-Schwenkrundtisch: (Schwenkbereich: mind. 35 grd. bis +
110 grd.; Aufspannfläche: mind. D 620 x 500 mm; Tischverstellung:
motorisch; Tischplatte drehbar: 360 grd.; Direkte Messsysteme;
Zulässige Tischbelastung (mittig): mind.300 kg; B-/C- Achse max.: Pmax.
= 10 ws (gem. VDI / DGQ 3441); Betriebsart: CNC Simultan);
Maschinensteuerung: (Siemens 840 D mit Industrie 4.0 Software);
Werkzeugpaket; Service Verfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42623000
3)Menge oder Umfang
1
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 8 Bezeichnung: 5 Achs CNC-Simultan Dreh-Fräs-
Bearbeitungszentrum
1)Kurze Beschreibung
5 Achs CNC-Simultan Dreh-Fräs- Bearbeitungszentrum: Maschinenparameter
(Umlaufdurchmesser: mind. 500 mm, Drehdurchmesser: mind. 500 mm,
Drehlänge: mind. 800 mm, Spindelabstand: mind. 1 000 mm;
Spannfutterdurchmesser links: mind. 250 mm, Stangendurchmesser: mind.
65 mm, Drehzahlbereich: 0-5.000 1/min, Spindel als integrierter
Spindelmotor, Drehzahl C-Achse: 0-5.000 1/min, Drehmoment C-Achse:
mind. 280 Nm, Teilgenauigkeit C-Achse: max. 0,001 Grad;
Dreh-Frässpindel: HSK-A63, Spindeldrehzahl: mind. 12 000 1/min,
Teilschritt Spindelachse: 0,001 Grad, B-Achse CNC Schwenkweg: mind. +
110 Grad;Werkzeugscheibenmagazin: mind. 24 Plätze;
Spannfutterdurchmesser rechts: mind. 210 mm, Stangendurchmesser: mind.
50 mm,

Drehzahlbereich: 0-6.000 1/min, Spindel als integrierter Spindelmotor,
Drehzahl C-Achse: 0-5.000 1/min, C-Achse und hydr. Spindelbremse;
Abmaße L x B x H: max. 4 200 x 2 100 x 2 250 mm (ohne Bedienpult und
Spänewanne): Genauigkeit nach VDI/DGQ 3441 (bei T=20 ± 2^o C):
(Positionstoleranz P in X1/Y1/Z1: max.12/12/14 m, Positionstoleranz P
in C3/C4: max. 25/25 mGrad, Mittlere Streubreite Ps in X1/Y1/Z1: max.
3/4/4 m, Mittlere Streubreite Ps in Z3: max. 4 m);
Maschinensteuerung: (Siemens 840 D); Werkzeugmesseinrichtung;
Werkzeugpaket; Service Verfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42620000
3)Menge oder Umfang
1
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 9 Bezeichnung: Hydraulische 4-Walzen Rundbiegemaschine
1)Kurze Beschreibung

Hydraulische 4-Walzen Rundbiegemaschine: (Biegelänge: 2 050 mm; Ober-
und Unterwalzen-Durchmesser: 180 mm; Seitenwalzen-Durchmesser: 150 mm;
Biegeleistung (260 N/mm^2) bei Ø 900 / 300 mm: 8,0 / 6,0 mm;
Anbiegeleistung (260 N/mm^2) bei Ø 900 / 300 mm: 6,0 / 4,0 mm;
Abmessung: 3 850 x 1 350 x 1 290 mm; Gewicht: ca. 3 300 kg;
CE-Kennzeichnung; angetriebenen Zentralwalzen,
Stahl-Schweiß-Konstruktion; Konischbiegeeinrichtung; Hydraulisches
Klapplager; fahrbares Bedienpult mit 3 Digitalanzeigen; Steuerung:
(NC-Vorwahlsteuerung mit TouchScreen Bildschirm; 4 gesteuerte Achsen;
Abspeicherung von bis zu 500 Programmen im Teach-In Modus)).
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42633000
3)Menge oder Umfang
1
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 10 Bezeichnung: Hydraulische CNC-Abkantpresse
1)Kurze Beschreibung
Hydraulische CNC-Abkantpresse: (Presskraft: 400 kN; Abkantlänge 1 250
mm; Durchgang 1 100 mm; Einbauhöhe 465 mm; Pressbalkenhub 260 mm;
Tischhöhe ca. 870 mm; Maschinenhöhe / -länge / - breite: ca. 2 400 / 2
750 / 1 950 mm; Maschinengewicht ca. 3 050 kg; Vollverkleidung aus
stabilem Blech; 3 CNC-Achsen;4 manuelle Achsen; CNC-gesteuerter
Hinteranschlag auf Kugelumlaufspindeln (Verstellgeschwindigkeit
X-Achse: 500 mm/sec.; Positioniergenauigkeit X-Achse: 0,05 mm;
Verstellbereich R-Achse stufenlos: 160 mm; Verstellgeschwindigkeit
R-Achse: 300 mm/sec.; Positioniergenauigkeit: 0,20 mm);
CE-Sicherheitseinrichtung nach DIN 12622:2001; CE-Zeichen;
Synchronisierte Steuerung mit 2D Grafik für bis zu 4 CNC-Achsen;
Offline-Programmierung in wahrer Größe; Grafische Produktprogrammierung
und Biegefolgeerzeugung, 2D/3D Berechnung der Biegefolge,
Kollisionserfassung)
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

42633000
3)Menge oder Umfang
1
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 11 Bezeichnung: Werkzeug Einstell- und Messgerät
1)Kurze Beschreibung
Werkzeug Einstell- und Messgerät: (Messbereiche: (Max. Werkzeuglänge Z
= 420 mm; Max. Werkzeugdurchmesser D = 420 mm; max.
Rachenlehrendurchmesser d = 100 mm); Anschlusswerte: (Netzspannung 230
V Deutschland; Pneumatik 6 bar +/- 10 %); Messwerterfassung durch
digitale Bildverarbeitungstechnologie mittels Kamera und Bildschirm;
24-Multi-Touch-Display; genaues Messen von Radien und Winkeln bei
Werkzeugen mit Spiralgeometrie (virtuelles Fräsen); dimmbare
Werkzeugschneideninspektion im Auflicht (Mikroskopfunktion) mit
variabler Vergrößerung (Zoom-Funktion); integriertes Hilfesystem;
automatische Nullpunktüberwachung; automatische Schneidenform- und
Messbereichserkennung mit dynamischem Fadenkreuz; Ausdruck von
Messergebnissen auf Etikett mit Thermodirektdrucker;
Drehmittenmesseinrichtung; Hochgenauigkeitsspindel SK 50 -
Rundlaufgenauigkeit 0,002 mm; Autofokus; Datenschnittstelle;
Werkzeugaufnahmen; Untertischsystem)
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

38300000, 42000000
3)Menge oder Umfang
1
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 12 Bezeichnung: FDM-3D-Drucker
1)Kurze Beschreibung

FDM-3D-Drucker: (Druckvolumen: 280 x 280 x 250 mm; Schichthöhe
(minimal): 0,05 mm; Schichthöhe (maximal): 0,5 mm; Druckgeschwindigkeit
(maximal): 200 mm pro Sekunde; Druckgeschwindigkeit (durchschnittlich):
30 - 50 mm pro Sekunde; Druckvolumen (durchschnittlich): 300 mm3 pro
Minute; Gesamtabmessungen: 660 x 520 x 520 mm; Betriebsmaße: 820 x 630
x 520 mm; Drucktoleranz: 0,1 mm in der X- und Y-Achse; Gewicht: 19,5
Kg; sofort einsatzbereit (kein Bausatz); Selbstreinigung; automatische
Ausrichtung der Druckplattform; modularer Druckkopf; Druck mit mehreren
Materialien gleichzeitig möglich; Schmelzdüse aus Vollmetall;
verwendbare Filamentgröße 3 mm (Standard); Hauptbetriebstemperatur
(max. 300^oC); Druckbetttemperatur (max. 120^oC); CE-Kennzeichnung;
druckerzugehörige Software
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

30232100
3)Menge oder Umfang
1
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 13 Bezeichnung: SLS-3D-Drucker
1)Kurze Beschreibung

SLS-3D-Drucker: (Druckvolumen (maximal): 130 x 130 x 180 mm;
Druckvolumen (empfohlen): 110 x 110 x 160 mm; Schichthöhe: 0,1 mm;
Druckgeschwindigkeit (Volumen): 20 cm^3 pro Stunde; Äußere Dimensionen
H x B x T: 757 x 670 x 365 mm; Bauraum: 150 x 150 x 200 mm;
Pulverbefüllung: 7 Liter; Gewicht: 67 kg; Anschlusswerte: Netzspannung
230 V Deutschland; sofort einsatzbereit (kein Bausatz);
Drucktechnologie SLS (Selektives Laser Sintern); schnell schaltbare
Laserdioden (über Spiegelsystem gesteuert); Einstellbare Parameter:
Lasergeschwindigkeit, Bauraumtemperatur und
Pulveroberflächentemperatur; Automatische Pulverzuführung; Herstellung
absolut präziser und feingezeichneter Objektdetails, mechanisch stabil,
temperaturbeständig und formenfrei (Positioniergenauigkeit von 15m in
einer Ebene); CE-Kennzeichnung; Softwarelizenz, inkl. Updates vom
Druckerhersteller (Support aus einer Hand))
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

30232100
3)Menge oder Umfang
1
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 14 Bezeichnung: Notebook
1)Kurze Beschreibung
Notebook: (Prozessor: mind. Intel® Core i7 7700HQ; Displaygröße: mind.
39 cm (15,6"); Auflösung: 1 920 x 1 080 Pixel (Full HD); Grafikkarte:
mind. GeForce GTX 1 060 oder besser; Dedizierter Speicher: mind. 6 144
MB; Arbeitsspeicher: mind. 8 GB - DDR4; Festplatte: SSD (128 GB) + HDD
(1 000 GB); Schnittstellen: HDMI, USB 3.0; Kensington-Schloss Buchse;
Nummernblock; Tastatur-Layout: Deutsch; Betriebssystem: Windows 10
Professional)
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

30213100
3)Menge oder Umfang
1
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 15 Bezeichnung: Interaktiver Touchscreen-Großmonitor
1)Kurze Beschreibung

Interaktiver Touchscreen-Großmonitor: (Maße: W: 2 006 x H: 1 178 x L:
125 (mm); Gewicht: 109 kg; Betrachtungswinkel max.: H: 178^o / V:
178^o; Größe diagonal: 86 Zoll; Helligkeit: 350 cd/m²;
Kontrastverhältnis: 1 200:1; Display-Auflösung / Bildfrequenz: 3 840 x
2.160 / 60 Hz; Bildformat: 16:9; Technik Bedienfeld: Edge LED;
Eingangsauflösung / Bildfrequenz: 3 840 x 2 160 / 60 Hz;
Bildschirmausrichtung: Querformat; Lüfterloses Design;
Anzeigesteuerung: Touch-OSD, Tastatur, RS-232C, IR-Fernsteuerung;
Automatische Helligkeitseinstellung; Lebenssdauer: 30 000 Std.;
Eingangsanschlüsse: Display port 1.2, HDMI 2.0 (2x), VGA + audio in
(3x), CVBS + audio in; Ausgangsanschlüsse: VGA, Audio-out, SPDIF
audio-out; Unterstützte Betriebssysteme: Android, Linux, Mac OSX,
Windows 7, 8, 10; Elektrisch höhenverstellbares Stativ)
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

30231320
3)Menge oder Umfang
2
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 16 Bezeichnung: Tablet-PC mit abnehmbarer Tastatur und
Tablet-PC Koffer
1)Kurze Beschreibung
Tablet-PC mit abnehmbarer Tastatur: (Betriebssystem: Windows 10
Professional; Arbeitsspeicher: mind. 2 GB; Interner Speicher: mind. 32
GB eMMC; Multi-Touch-Bildschirm (1 280 x 800), entspiegelt, 10,1 Zoll
Diagonale; integrierte Intel® HD-Grafikkarte 400; 2 Lautsprecher;
Wireless Technologie; Ports und Anschlüsse: USB 3.0, USB 2.0,
Micro-HMDI, Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, Pogo-Pin-Dockinganschluss;
Abnehmbare Tastatur; 2 Webcams; Tablet-PC Koffer mit 20 Tablet-Fächern;
NoteCase Aufladung über Steckdose; Steckdosenleiste mit 20 SCHUKO
Anschlüssen; Integrierte Rollen und teleskopischer Griff; Maße:
637x292x475 mm)
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

30213200, 30237270
3)Menge oder Umfang
32 Tablet-PC's, 2 Tablet-PC Koffer
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 17 Bezeichnung: Komponenten der Automatisierungs- und
Messtechnik
1)Kurze Beschreibung
Komponenten der Automatisierungs- und Messtechnik: (
SPS-Trainer Package:
(a) Basic Controller (6 x) - SIMATIC S7-1200, CPU 1214C, KOMPAKT CPU
b) Software (6 x) - SIMATIC S7, STEP 7 Basic (TIA-Portal), Single
License
c) Netzwerkanbindung (6 x) - SIMATIC NET
d) Simulator Modul (6 x) - SIMATIC S7-1200
e) Analogausgabe (6 x) - SIMATIC S7-1200, SB 1232, 1 AO, ±10 V DC oder
0 20 mA
f) Systemkompatibilität - Windows 7 (64 Bit) / Windows10 (64 Bit));
Gerätesatz FESTO-Diagnosesystem:
(a) EasyPort USB Interface zum Messen, Steuern, Regeln (1 x)
b) Analogkabel, parallel (1 x)
c) E/A-Datenkabel mit SysLink-Steckern nach IEEE 488 (1 x)
d) Universalanschlusseinheit, digital (SysLink) (1 x)
e) Quick-Fix Schraubadapter (1 x)
f) Anschlusseinheit, analog (1 x)
g) FluidLab®-M Einzellizenz (1 x)
h) Systemkompatibilität - Windows 7/8);
FESTO Gerätesatz Sensoren zur Objekterkennung:
(a) Näherungsschalter, magnetoresistiv (1 x)
b) Näherungsschalter, induktiv, M12 (1 x)
c) Näherungsschalter, induktiv, M18 (1 x)
d) Analogsensor, induktiv, M12 (1 x)
e) Einweglichtschranke, Empfänger (1 x)
f) Einweglichtschranke, Sender (1 x)
g) Lichtleitergerät (1 x)
h) Lichtleiter (Einweg-Lichtschranke mit Polymerlichtleiter) (1 x)
i) Reflexionslichtschranke (1 x)
j) Reflektor (Tripelspiegel), 20 mm (1 x)
k) Reflexionslichttaster mit Hintergrundausblendung (1 x)
l) Näherungsschalter, kapazitiv, M12 (1 x)
m) Meldeeinrichtung und Verteiler, elektrisch (1 x)
n) Schlitteneinheit (1 x)
o) Objektsortiment (1 x))
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

38810000
3)Menge oder Umfang
SPS-Trainer Package (2 x); Gerätesatz - FESTO Diagnosesystem (6 x);
FESTO Gerätesatz - Sensoren zur Objekterkennung (1 x)
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 18 Bezeichnung: CNC-Programmierplatz HEIDENHAIN
1)Kurze Beschreibung
CNC-Programmierplatz HEIDENHAIN: (Bedienpult inkl. aktueller
Programmierplatz-Software (TNC 640, TNC 620, TNC 320 und iTNC 530) für
Virtualisierungs-Software (Virtual Box) und Dokumentation;
Softwarefreigabemodul Programmierplatz (USB-Dongle); Separates
TNC-Bedienfeld mit gleicher Tastatur wie an der Maschine; Anschluss des
Bedienfeldes über USB-Schnittstelle an den PC; Programme realitätsnah
erstellen, simulieren, speichern und anschließend auf die Maschine
übertragen und abarbeiten; Extern erstellte Programme testen (Programme
testen, die auf einem CAD/CAM-System erstellt wurden))
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

30200000
3)Menge oder Umfang
13
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Bedingungen für den Auftrag
III.1.1)Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Gewährleistungsbürgschaft von 5 % der losbezogenen Auftragssumme (ab 20
000 EUR Netto),
III.1.2)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
Nach VOL/B,
Vorauszahlungen werden nicht geleistet.
III.1.3)Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben
wird:
III.1.4)Sonstige besondere Bedingungen
Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: ja
Darlegung der besonderen Bedingungen: Auftragnehmer, Nachunternehmer
bzw. Verleiher von Arbeitskräften unterliegen u. a. den Vorgaben des
Tariftreue- und Vergabegesetzes NRW vom 30.3.2018. Die in der
Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes benannten Besondere
Vertragsbedingungen Tariftreue- und Vergabegesetz
Nordrhein-Westfalensind Bestandteil Angebots.
III.2)Teilnahmebedingungen
III.2.1)Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen: Die Eignung ist durch einen
Präqualifizierungsnachweis einer anerkannten Präqualifizierungsstelle
oder durch Eigenerklärungen gem. Formblatt 124_LD (Eigenerklärung zur
Eignung Liefer-/Dienstleistungen) nachzuweisen. Gelangt das Angebot
eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im
Formblatt 124_LD angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung
vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die
Fähigkeiten anderer Unternehmen, so sind auch für dieses Unternehmen
die zuvor genannten Bescheinigungen auf Verlangen vorzulegen.
Im Formblatt 124_LD sind gefordert:
Angaben zur Eintragung in das Berufsregister,
Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde,
die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt,
Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben
sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß
erfüllt ist,
Angabe, dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft
angemeldet hat.
III.2.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen: Die Eignung ist durch einen
Präqualifizierungsnachweis einer anerkannten Präqualifizierungsstelle
oder durch Eigenerklärungen gem. Formblatt 124_LD (Eigenerklärung zur
Eignung Liefer-/Dienstleistungen) nachzuweisen. Gelangt das Angebot
eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im
Formblatt 124_LD angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung
vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die
Fähigkeiten anderer Unternehmen, so sind auch für dieses Unternehmen
die zuvor genannten Bescheinigungen auf Verlangen vorzulegen.
Im Formblatt 124_LD sind gefordert:
Angabe zum Umsatz in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren,
soweit er Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenen Leistung
vergleichbar sind,
Angabe, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich
geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist
oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan
rechtskräftig bestätigt wurde,
Angabe, ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet.
III.2.3)Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen:
Die Eignung ist durch einen Präqualifizierungsnachweis einer
anerkannten Präqualifizierungsstelle oder durch Eigenerklärungen gem.
Formblatt 124_LD (Eigenerklärung zur Eignung Liefer-/Dienstleistungen)
nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters
in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124_LD angegebenen
Bescheinigungen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter
zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, so
sind auch für dieses Unternehmen die zuvor genannten Bescheinigungen
auf Verlangen vorzulegen.
Im Formblatt 124_LD sind gefordert:
Referenzen zur Leistung in den letzten 3 Geschäftsjahren, die mit der
zu vergebenden Leistung vergleichbar sind,
Angaben zur Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren
jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
24 Monate Gewährleistung
III.2.4)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.3)Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
III.3.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.3.2)Für die Erbringung der Dienstleistung verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.1.2)Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
IV.1.3)Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der
Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
IV.3.3)Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden
Unterlagen bzw. der Beschreibung
Kostenpflichtige Unterlagen: nein
IV.3.4)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
17.7.2018 - 09:00
IV.3.5)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur
Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.3.6)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7)Bindefrist des Angebots
bis: 16.8.2018
IV.3.8)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 17.7.2018 - 10:00

Ort:

Berufsbildungszentrum der IHK Siegen
Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das
aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt
Kaiser-Friedrich-Str. 16
53113 Bonn
Deutschland
VI.4.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt

Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt
Kaiser-Friedrich-Str. 16
53113 Bonn
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11.6.2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:becker@bbz-siegen.de?subject=TED
2. http://www.bbz-siegen.de/
3. http://www.bbz-siegen.de/
4. http://www.service.bund.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau